Produkte

FLAMMADUR® F 500

Allgemeines

FLAMMADUR® F 500 ist ein dauerelastischer bis harter Baustoff mit dämmschichtbildender Wirkung im Brandfall.  
FLAMMADUR® F 500 besteht aus einem zwei Komponenten Polyurethanharz mit Füllstoffkomponenten.

Anwendung

FLAMMADUR® F 500 ist ein im Brandfall aufschäumender Polyurethanschaum, der vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) zugelassen ist. (Zul.-Nr.:  Z-19.11-1929) 
Baustoffklasse B2 gemäß DIN 4102.
 
FLAMMADUR® F 500 kann für die verschiedensten Zwecke in Form von Platten, Blöcken, Stopfen, Streifen und jeweiligen Zuschnitten daraus hergestellt und verarbeitet werden.
Um speziellen Anforderungen zu entsprechen, sind auch aufwendige Formteile, Kombinationen mit  anderen Oberflächen und Baustoffen oder selbstklebende Ausführungen möglich.

Technische Daten

Farbe: rot, grün oder dunkelgrau
Dichte: 185 bis 300 kg/m³
Aufschäumung (550 °C, 30 Min.): 2 bis 4 fach
Baustoffklasse: B2
Einsatztemperatur: -51 °C bis +60 °C
Zugfestigkeit (DIN 53571-86): 140 - 200 kPa
Bruchdehung (DIN 53571-86): 50 - 80 %
Wärmeisolierung /DIN 52612): 0,062 - 0,067 W/mK
Luftschalldämmmaß R`w22cm: 42 dB
Luftschalldämmmaß R`w2x6 cm mit Luftzwischenraum 30 cm: 43 dB

FLAMMADUR® F 500 ist faser- und lösemittelfrei, nicht toxisch und unterliegt keiner Gefahrgutklasse.


Zurück zur Auswahl